© Tourismus+Congress GmbH, Fotograf Holger Ullmann
© Tourismus+Congress GmbH, Fotograf Holger Ullmann

Anreise mit dem Flugzeug

Verbindung mit der Regionalbahn
Der Regionalbahnhof für S-Bahnen, Regional- und Nahverkehrszüge befindet sich im Terminal 1, Ebene 0. Am Regionalbahnhof des Flughafens halten die S-Bahn-Linien S8, S9 und die Regionalzüge 2, 3, 55

Zwischen Frankfurt Hauptbahnhof und Flughafen Regionalbahnhof fahren die S-Bahnen S8 und S9 in der Regel mindestens alle 15 Minuten, in den Nachtstunden alle 30 bis 60 Minuten.

Verbindung mit dem Bus
Zahlreiche Buslinien verbinden den Flughafen mit den umliegenden Städten und Gemeinden. Sie bieten attraktive Direktverbindungen, auch zum Terminal 2 oder zum Frachtbereich. Die Busse halten am Terminal 1 am Busbahnhof vor dem Ankunftsbereich und am Terminal 2 auf Ebene 2 vor dem Ankunfts- und Abflugsbereich.

Bitte beachten Sie, daß nur die Linien AIR, 61 und 62 auch Terminal 2 anfahren. Die Sky Line oder der Shuttle-Bus verbindet schnell und bequem das Terminal 2 mit Terminal 1 und dem Busbahnhof.

Der schnelle Weg vom Terminal 1 zum Terminal 2
Folgen Sie der Beschilderung zur Sky Line im Abflugbereich B des Terminal 1. Die Sky Line bringt Sie im 2-Minuten-Takt zum Terminal 2. Oder benutzen Sie den kostenlosen Shuttle-Bus zwei Etagen über der Gleisebene direkt vor dem Ankunftsbereich B und C. Folgen Sie einfach der Beschilderung Richtung Terminal 2. Tipp: Aus Sachsenhausen und Niederrad benutzen Sie zum Terminal 2 am besten die direkt verkehrende Buslinie 61.
Weitere Informationen rund um den Flughafen Frankfurt erhalten Sie unter www.flughafen-frankfurt.de

© Tourismus+Congress GmbH
© Tourismus+Congress GmbH

Anreise mit der Deutschen Bahn

Der Bahnhof besteht aus mehreren Ebenen. Die Züge des Fern- und Regionalverkehrs kommen am oberirdischen Kopfbahnhof an, der 24 Gleise hat. Diese Gleise sind durch einen Querbahnsteig und einen allein über Treppen erschlossenen Tunnel verbunden, der sich in etwa auf Höhe der Mitte der Bahnsteige befindet.
Die Straßenbahn-Haltestellen befinden sich ebenfalls oberirdisch vor dem Hauptgebäude (Ausgang Haupthalle, Höhe Gleis 12 und 13) sowie vor dem Ausgang Mannheimer Straße, der an der Südseite des Querbahnsteiges (Höhe Gleis 1) liegt.
Der Busbahnhof befindet sich ebenfalls vor dem Hauptgebäude.
Über eine Verteil-Ebene, die B-Ebene, erreicht man die viergleisige S-Bahn-Station, und die ebenfalls viergleisige U-Bahn Station. Der Zugang ist jeweils über Treppen, Rolltreppen und Aufzüge möglich. Die S-Bahnsteige können vom Querbahnsteig direkt mit Aufzügen erreicht werden, die, wie auch der Treppenzugang zur B-Ebene, an das optisch-taktile Leitsystem für blinde und sehbehinderte Menschen angebunden sind.
Weitere Informationen zum Hauptbahnhof finden Sie hier.

© Messe Frankfurt
© Messe Frankfurt

Anreise zum Congress Center

Vom Frankfurter Hauptbahnhof aus erreichen Sie das Congress Center
– mit den Straßenbahn-Linien 16 (Richtung Ginnheim) oder 17 (Richtung Rebstockbad). Zur Haltestelle gelangen Sie über den Hauptausgang des Hauptbahnhofs durch Passieren des Bahnhofvorplatzes. Die Zielstation „Festhalle/Messe“ folgt als dritte Station
– mit der U-Bahn-Linie 4 (Richtung Bockenheimer Warte) eine Station bis „Festhalle/Messe“, von dort nehmen Sie den Aufzug zum „Eingang City“, Ausgang „Festhalle/Congress Center“
– zu Fuß in ca. 10 – 15 Minuten von der Düsseldorfer Straße über den Platz der Republik und die Friedrich-Ebert-Anlage. Eine gute Orientierungshilfe bietet der Messeturm mit seiner pyramidenförmigen Spitze. Wenige Schritte von ihm entfernt liegt das „Congress Center“
– mit dem Taxi zum „Eingang Congress Center“
– mit den S-Bahnen S3 (Richtung Bad Soden), S4 (Richtung Kronberg), S5 (Richtung Bad Homburg/Friedrichsdorf) oder S6 (Richtung Groß-Karben/Friedberg) zwei Stationen bis zum S-Bahnhof „Messe“, dann laufen Sie über die VIA Mobile zum „Congress Center“. Ein Aufzug bringt Sie direkt vom Bahnsteig zum „Eingang Torhaus“.
– mit dem Auto zur Friedrich-Ebert-Anlage 1. Das unmittelbar unter dem Congress Center befindliche Parkhaus mit Aufzug zum Registrierungsbereich ist das Apcoa Parkhaus Congress Center. Weitere Parkhäuser in der Umgebung mit entsprechenden Parkgebühren finden Sie auf „Parkopedia„.

Zeitplanung

Zur Orientierung planen Sie in etwa folgende Zeit ein:

Am Flughafen vom Terminal 2 zu Terminal 1: ca. 20-30 Minuten je nach Ankunftsgate
Reine Fahrzeit vom Flughafen mit der S8 oder S9 zum Hauptbahnhof: 15 Minuten (die Züge fahren etwa alle 15 Minuten)
Vom Hauptbahnhof zum Congress Center: reine Fahrzeit etwa 5 Minuten plus 5 Minuten Fußweg (alternativ 10-15 Minuten Fußweg komplett)

Liniennetzplan Frankfurt
Liniennetzplan Frankfurt

Öffentliche Verkehrsmittel

In der Registrierungsgebühr enthalten ist das Kombiticket* des Rhein-Main-Verkehrsverbundes (RMV) für den öffentlichen Nahverkehr im gesamten Frankfurter Stadtgebiet inklusive Flughafen und Offenbach vom 30.05. bis 02.06.2017.

Das Kongress-Namensschild gilt gleichzeitig als Fahrtberechtigung für die öffentlichen Verkehrsmittel.

*Kombiticket: mit finanzieller Unterstützung der Tourismus+Congress GmbH Frankfurt am Main

TCF Logo 4c