Herzliche Einladung zum 106. Deutschen Bibliothekartag nach Frankfurt am Main.
Unter dem Motto: „Menschen – Medien – Märkte“ freuen wir uns, Sie im Kongresszentrum der Messestadt Frankfurt begrüßen zu können. Frankfurt erweist sich immer wieder als weltoffene Stadt, in der Menschen aus mehr als 160 Nationen leben und arbeiten. Als Verkehrsknotenpunkt und Bankenmetropole besitzt Frankfurt eine weltweite Strahlkraft mit seinem Flughafen und Sitz der Europäischen Zentralbank. Aber auch die Welt der Medien und Bücher blickt einmal jährlich auf Frankfurt, wenn hier die weltgrößte Buchmesse abgehalten wird. Als Sitz des Börsenvereins des deutschen Buchhandels, der Deutschen Nationalbibliothek und der größten hessischen Universitätsbibliothek neben vielen anderen Bibliotheken der Hochschulen und Museen erweist sich Frankfurt als Bücherstadt per se.
Wir freuen uns nun, Sie als Gäste in dieser von Vielfalt geprägten Stadt am Main begrüßen zu dürfen.

Niggemann_Foto_8932
Niggemann_Unterschrift

Dr. Elisabeth Niggemann

Generaldirektorin der Deutschen Nationalbibliothek

Foto_Dr_Schnelling_Hochformat
Unterschrift Schnelling

Dr. Heiner Schnelling

Direktor der Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg